Katzenalltag.

Samstag, 6. August 2011

Katzenalltag: Pete And The Pirates - Half Moon Street

die kätzchenmäuse sind seit gestern abend, unproblematisch für eine woche zu meinem bruder gezogen und haben gestern mit uns noch wild bis halb zwei in der neuen umgebung gefeiert, die jetzt für eine woche das neue zu hause darstellt. die wohnung und den bruder habe ich mit bedacht ausgewählt. das größte kriterium dabei war der zerstörungsaspekt. und der passt wie die berühmte faust nach einem st.pauli sieg! seine wohnung ist riesig groß, das inventar ist mitunter kein halb jahr alt und sepp beherbergt unvorstellbar großartiges zerstörungspotenzial. auch befinden sich in der wohnung jede menge an großen, mittleren und kleinen zimmerpflanzen und palmen, die man nach herzenslust zerstören kann.

da mein bruder am herzen des amazonas des nordens wohnt sind spannung, spiel und gelegentliche fliegen, spinnen und andere snackeinlagen garantiert. nie habe ich größere und schnellere spinnen über einen teppichboden flitzen sehen. für eventuelle rückzugsmöglichkeiten in die allerkleinsten nieschen und ecken wurde ebenso genug freiraum gehalten. die großen balkontüren und fenster bieten darüberhinaus großartige möglichkeiten, sich mit dem eigenen schatten anzulegen und diesen nach herzenslust zu verhöhnen. ich mache mir also keine großen sorgen, daß dieser erlebnisurlaub für die beiden unvergesslich bleibt.

die umstellung in meiner wohnung machte sich bereits heute morgen bemerkbar, als meine innere uhr pünktlich um 05:20 klingelte. als ich heute morgen in der küche dann in ein spitzen, pflanzenähnlichens blattende trat erreichte der herzschmerz seinen traurigen und schmerzhaften höhepunkt.

mein dad wird gleich kommen und mich in die lehren des norwegischen angelsports einweisen. bis dahin werde ich die fensterbank von der blumenerde befreien und achthunderkubikmeter sand aus dem teppichboden saugen. sie fehlen mir schon jetzt.

einen sonnigen samstag wünsche ich nach herzenslust mit...

Pete and The Pirates - Half Moon Street

Dienstag, 19. Juli 2011

ein kleines video über meine babykätzchen

...wie sie mit dem maussymbol auf dem desktopbildschirm spielen.
erwähnte ich, daß beide kuscheliger werden? nein? sie werden beide kuscheliger :)

Donnerstag, 14. Juli 2011

Durch den Katzenalltag: Hyde & Beast - Never Come Back

gestern also waren wir tapfer ein zweites mal beim tierarzt. alles war wesentlich entspannter und beruhigter als den mittwoch davor, was wesentlich daran lag, das ich die handtuchfesthaltemethode, die mir die tierärztin gezeigt hatte perfektioniert hatte und diese sich als schnittfest herausstellte. yeah. ohne einen kratzer ging es also impfen und zur erst/zweituntersuchung. es sind in der tat zwei mädels geworden. keine große überraschung mehr. eine neugierige immer hungrige patsy die beim schreiben gerne meinen rücken hochkriecht und eine kleine scheue polly die gerne frisst und herzhaft mauen kann. zwei kleine süße mäuse also.

der tierarzt war nach dem ersten check auch höchst zufrieden. nur bei polly konnte man noch ein wenig die nachwehen eines leichten schnupfens auf der stimme hören, aber alles gut. wir sind mittlerweile auch wirklich große kleine freunde. und wir sind sehr verspielt, was ja wichtig ist und meiner natur sehr nahe kommt! ausserdem interessieren wir uns drei sehr für fotografie und tierdokus auf arte. wir sind gleichermaßen tollpatschig und ich kann schön einen auf papa machen. ausserdem mögen wir alle drei die dusche. ich gehe morgens als erster und nach mir die damen, während ich mir die zähne putze und danach das frühstück zubereite. ausserdem brauche ich keinen wecker mehr, seitdem ich morgens jetzt immer pünktlich ab 5 uhr mit einem niedlichen katzenschnurrorchestra geweckt werde!

ich habe und das auch noch (zum glück) einen katzenführer "mensch - katze" - "katze - mensch" geschenkt bekommen. darin steht genau das, was hier grad alles so passiert. ich wollte eh umziehen und die möbel wegschmeissen. und neue blumen brauchte ich eh. wird eh alles überbewertet!

kommen sie gut durch den katzenalltag!

Hyde & Beast - Never Come Back

Donnerstag, 7. Juli 2011

Wir könnten Freunde werden: Villagers - Memoir

nach einer blöden hau-ruck-einfangsituation, die einige nachhaltige spuren an der rechten hand hinterlassen hat, sind wir gestern zum tierarzt getigert. ich war, ehrlich geschrieben fast aufgeregter als die beiden kätzchen, die mittlerweile auf die namen polly und patsy, ganz rock and roll-like hören. oder hören sollen.

ich ging ja davon aus, daß bei unserem ersten termin direkt alles untersucht und die passenden schutzimpfungen vorgenommen werden. pustekuchen, nach anfänglichen fauchen nahm die ärztin und ihre assistentin routiniert die situation und die kätzchen, in einem kleinen handtuch eingewickelt auf den arm, um diese erst einmal zu wiegen.

beide wiegen exakt 1,5 kilo. danach wurde beiden eine kleine, den kleinen gesichtern nach zu urteilen abscheulich schmeckende paste gegen milben in den mund gesprüht und dann war der arztbesuch auch schon wieder geschichte, da wir für nächste woche direkt wieder vorgeladen worden sind, wo mit der untersuchung weitergemacht wird.

ich darf den beiden dafür in zwei wochen noch einmal die
paste verabreichen und muss sie dazu wiegen. was bedeutet,
daß ich sie gegen ihren spielwillen hochnehmen muss. ich werde
dazu, genau wie bei der ärztin abgeguckt die handtuchtechnik
anwenden und mein bruder wird mir assestierend zur hand gehen.
dr.dr. med. hotdog, yeah. in fünf wochen müssen wir dann zum
letzten untersuchungstermin, es wird also aufregend.

nachdem wir gestern abend zu hause angekommen sind, überwog
der hass der beiden mir gegenüber. nach einer leckerliorgie
waren wir allerdings sofort wieder die größten freunde inkl. schlafloser spielnacht auf der bettdecke und rund um das schlafzimmer. wir könnten freunde werden.

kommt gut durch die sonne!

Villagers - Memoir

Mittwoch, 6. Juli 2011

Sommerwelle: Two Wounded Birds - Midnight Wave

heute geht es zum katzendoc, ich bin mächtig aufgeregt und muss zum glück noch ein paar stunden arbeiten und mich ablenken. quietschfidel sind die beiden und seit gestern wissen die beiden auch, wie man katzensticks aus diesen länglichen packungen rauskratzt...wenn ich grad zur arbeit bin. ich feier derweil einen geburtstagsmarathon, der bereits am 01.07. begann und erst am 15.07. mit dem geburtstag einer freundin enden wird. jeden tag mind. einen geburtstag! das geht an den das geld und den feierbeutel. aber man schenkt sich ja sonst nichts.

viel sonne und tolles wellenreiten mit....

Two Wounded Birds - Midnight Wave

Mittwoch, 29. Juni 2011

stand der dinge: Cats cries in hot cars

gestern haben wir einwöchiges gefeiert. wir drei und eine langweilige tatortfolge. in dieser woche ist viel geschehen. ich bin nicht mehr so angespannt und mach mir über andere dinge, die in meinem magen ein geräuschwirrwarr auslösten keine großen gedanken. wenn ich schlafen will dann schlaf ich. wenn
wir spielen wollen dann spielen wir. und wenn wir, sie wissen schon.. dann futtern wir. die beiden haben sich einigermaßen aklimatisiert und das wort stubenreinheit wurden groß auf alle fahnen geschrieben, was mich sehr glücklich macht.

weiter glücklich macht mich die tatsache, daß wir uns drei immer
näher kommen und gelegentlich turn und schmuseaktionen (ohne streicheln) auf meinen beinen mittlerweile locker drin sind. beide sind auch nicht mehr so schreckhaft und quietschlebendig. so spielen wir uns mit ritualen täglich immer mehr aufeinander ein. morgens und abends futtern, für zwischendurch habe ich einen kleinen gelöcherten becher gekauft, in den trockenfutter kommt und der dann gerollt werden muss, damit man (katze) futtern kann. dieses prinzip haben die beiden äusserst schnell verstanden was darauf schliessen lässt, daß die beiden wahnsinnig intelligente kleine kätzchen sind.

und süß sind sie. in der nacht von samstag
auf sonntag wurde ich von einem klopfen an die duschwand
geweckt, da eine kleine sich eingesperrt hat und mich mit
ihren niedlichen katzenaugen anschaute, als ich die tür
wieder aufgemacht habe. darüberhinaus mögen sie schuheinlagen,
schnürbänder, mäusen mit klingeln im bauch, bettdecken,
daumenbeissen, blumenerde aus den töpfen holen, jagen,
catchen und futtern. achso, und regale und kleiderschränke ausräumen.

klopapierrollen können auch ein feines spielzeug sein. für mich war das gestern ein spaß, die ganzen fetzen aus der wohnung
zu sammeln. hach, sie sind so niedlich und ich habe endlich
mal wieder das richtige getan! sie können bereits aus der hand fressen und lassen sich beim futtern streicheln. wir kommen jeden tag 11 schritte voran.

soviel zum stand der dinge!

Mittwoch, 22. Juni 2011

Die neuen Katzen sind da: The Hot Rats - The Love Cats (The Cure Cover)

die neuen katzen sind da. beide verstecken sich die ganze zeit und kommen erst langsam aus ihrem versteck, bis jetzt hassen sie mich..zu recht, immerhin habe ich sie von ihrer familie getrennt. sie danken es mir mit stubenunreinheit und scheu.

ich muss schauen, daß ich sie schnellstmöglich stubenrein bekomme. das große problem dabei ist, daß ich sie nicht einfach so ins katzenklo, welches ich von a nach b nach c schleppe - setzen kann, da ich sie noch nicht anfassen darf. ich habe nun den futtertopf neben das klo gestellt und raschel fünfzig mal am tag darin rum und hoffe, daß dieses problem schnellstmöglich verschwindet. genau wie mein schlechtes gewissen. so ist sagrotan erst einmal mein bester freund. ich weiss, ich brauche viel geduld. ich werde berichten.

The Hot Rats - The Love Cats (The Cure Cover)

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Warum bloß
... ist hier seitdem nichts mehr passiert? Wo sind...
Gästin auf Durchreise (Gast) - 4. Jul, 16:01
RY / Frank Wiedemann...
sommerohrwurm :)
einhotdoguntenamhafen - 21. Feb, 16:52
warste beim Konzi im...
warste beim Konzi im Engel???
Jenny (Gast) - 16. Feb, 19:41
Woodkid - I love you
großartiger song, weltklasse fast und ein tolles...
einhotdoguntenamhafen - 7. Feb, 13:21
PAWS ft. Alice Costelloe...
PAWS ft. Alice Costelloe - Sore Tummy
einhotdoguntenamhafen - 4. Feb, 09:56

Web Counter-Modul

Zufallsbild

2m8BXUfrihphql18l9HqjwIlo1_500

derzeit läuft am liebsten



Mumford & Sons
Babel (Deluxe Version)


Holograms
Holograms



Ni Kid Kopphausen(Knyphausen Gisbert Zu & Koppruch
I



The Vaccines
Come Of Age


Oberhofer
Time Capsules II


Cats On Fire
All Blackshirts To Me

zuletzt gelesen


Rudi Assauer, Patrick Strasser
Wie ausgewechselt

Suche

 


cover
deutschsprachige hits.
Glück&Musik.
Herz.
Hotdogalltag.
jung und talentiert
Katzenalltag.
song des tages
Text.
undsonstnoch.
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren